Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Vitalfeldtherapie in St. Pölten



Energie ist der Schlüssel zur Gesundheit.

Gesund durch Energie in der Tierarztpraxis Dr. Wessely in 3100 St. Pölten

Die Vitalfeldtherapie wendet sich direkt an den Energiehaushalt des Organismus, um dort völlig schmerzfrei körpereigene Energien nachhaltig aufzubauen und krankmachende Einflüsse wirksam zu reduzieren.



Besonders bewährt hat sich die Vitalfeld Therapie bei:

  • akuten und chronischen Schmerzzuständen
  • Beschwerden der Gelenke und Wirbelsäule
  • Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Hauterkrankungen
  • akuten und chronischen Entzündungen
  • Belastungen durch Umweltgifte
  • Verbesserung des Stoffwechsels
  • Stärkung des Immunssystems
  • Wundheilung nach Verletzung oder Operationen,  u. v. m.


Vitalfeldtherapie Bioresonanz - Sanierung des Stoffwechsels 


Warteraum

Therapiebasis sind Entgiftung und Entsäuerung des Körpers.
Überdies gibt es spezielle Therapieprogramme für jede chronische Erkrankung.

Biologische Gifte von Bakterien, medikamentöse Gifte und Nahrungsmittelgifte werden nach Resorption im Bindegewebe des Körpers abgelagert.

So produzieren Bakterien, solange sie sich im Organismus vermehren, laufend Ausscheidungsprodukte (Toxine). Nach Abtötung durch die eigene Abwehr oder Antibiotika gelangen die Leichengifte der Erreger nach Resorption ebenfalls in das Bindegewebe.


Als Toxine mit Störstrahlung gelten auch alle Medikamente.

Im besonderen Maße Chemotherapeutika, Antibiotika und Kortison. Denselben Weg nehmen die toxischen Nahrungsmittelzusätze.

Diese Giftstoffe liegen nicht reaktionslos im Körper, sondern strahlen über ihre bestimmte Wellenlänge und stören so durch ihre Strahlung die Regulationssysteme und die Zellkommunikation im Organismus.

Ohne funktionierende Regulationssysteme und ohne Zellkommunikation gibt es keine intakte Organfunktion und kein leistungsfähiges Immunsystem. In der toxischen Störstrahlung liegt die Ursache für alle chronischen Erkrankungen.


Durch die Vitalfeldtherapie - Bioresonanz werden die Schlackenstoffe und Toxine (Giftstoffe) gelöst und ausgeschieden. Die toxische Störstrahlung ist dadurch ausgeschaltet.

Nur durch Bioresonanz bzw. Vitalfeld  ist die Toxinfreisetzung und Ausscheidung möglich. Sie erfolgt durch Aufspaltung der Wasserstoffbrückenbindungen in den Clusterstrukturen des Wassers um die Toxine.


Vitalfeldtherapie - Gesund durch Energie in der Tierklinik Dr. Wessely in St. Pölten



Tel. 02742 / 75 770 oder 0676/6159659

Öffnungszeiten

Mo: 16:00-20:00
Di: 8:00-11:00
Mi: 16:00-20:00
Do: 8:00-11:00
Fr: 16:00-20:00
Sa: 8:00-11:00

top

Ihre Anfrage

top